• Zum Schutz aller und zur Eindämmung der Infektion bieten wir bei den Veranstaltungen (50) und Führungen (20) nur eine reduzierte Anzahl an Plätzen an.
  • Um so kontaktarm wie möglich zu arbeiten, bitten wir euch, vorab ein kostenloses Ticket zu buchen (tickets@kulturmarkthalle-berlin.de).
  • Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionsketten sicherstellen zu können, führen wir eine Teilnehmer*innenliste. Beim Einlass bzw. zu Beginn der KiezTouren werden wir euch daher bitten, die erforderlichen Daten (Vorname, Nachname, Anschrift oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer) in die Liste einzutragen. Unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze werden die Daten aktuell 4 Wochen gespeichert und anschließend gelöscht.
  • Wir haben uns bewußt für Veranstaltungen unter freiem Himmel entschieden, weil das Risiko einer Ansteckung so wesentlich kleiner ist und wir gleichzeitig etwas entspannter zusammenkommen können, als in geschlossenen Räumen. Bei den Veranstaltungen werden wir in entsprechendem Abstand Hörstationen auf dem Boden markieren, die Euch als Orientierung dienen. Von dort aus könnt ihr auch ohne Maske die Musik genießen. Wir bitten euch, die Mund- und Nasenbedeckung immer dann zu tragen, wenn ihr euch in den markierten Publikumsbereichen bewegt. 
  • Die Wegführung ist über Beschilderung gekennzeichnet.  Wir bitten euch, auf diese Beschilderung, die Hinweise und vor allem die Wegführung zu achten. Außerhalb der markierten Veranstaltungsorte bitten wir euch, eigenverantwortlich auf die Einhaltung des Mindestabstands zu achten.
  • Wir bitten euch, in den Innenräumen auf dem Weg zu den Hörstationen und zurück zum Ein-/ Ausgang einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, Abstand zu anderen Menschen zu halten (mind. 1,5 Meter), die Hände zu waschen oder zu desinfizieren und die bereits bekannte Hust- und Niesetikette zu beachten.  An allen Ein- und Ausgängen und in den sanitären Einrichtungen werden Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.
  • Um Mindestabstände beim Einlass zu den Publikumsbereichen und an der nah_BAR zu wahren, werden entsprechende Bodenmarkierungen vorgenommen.
  • Alle Flächen werden vor und während der Veranstaltung gereinigt und desinfiziert, insbesondere viel genutzten Flächen wie Türklinken, Handläufen, Oberflächen, Tresen und WCs.   
  • Das Hygiene- und Sicherheitskonzept liegt am Einlass der Veranstaltung zur Einsicht bereit.